Online-Sperrmüll-Anmeldung für den Landkreis Vorpommern-Rügen:

Landkreis Vorpommern - Rügen
Rostocker Chaussee 46a
D - 18437 Stralsund

sperrmuell@awi-vr.de

(Stand 07/2016)

Bitte beachten:
Felder, die mit einem * gekennzeichnet sind, sind Pflichtfelder.
Die Terminbestätigung erhalten Sie per Post.

Adresse des Antragstellers:







Hier soll der Sperrmüll abgeholt werden:


Bitte wählen Sie den Ort, an dem der Sperrmüll abgeholt werden soll, aus und bestätigen Sie diesen. Genauso verfahren Sie bei der Auswahl des Ortsteils (bzw. den Ort zweimal bestätigen) und der Straße. Die Postleitzahl wird nach abgeschlossener Auswahl automatisch eingefügt. Das Hausnummernfeld kann wieder beschrieben werden.


   






  (falls bekannt)
Umzug / Wunschtermin / Abholvermerk:
(TT.MM.JJJJ)   
Es hängt von der Tourenplanung ab, ob wir Ihren Wunschtermin berücksichtigen können. Falls Ihr Wunschtermin eingehalten werden kann, wird Ihnen dieser Termin per Post bestätigt.

kostenlose Sperrmüllabfuhr / kostenpflichtige Expressabfuhr

Die Expressabfuhr kann nur vom Eigentümer bzw. Verwalter beantragt werden.

Zur Sperrmüllentsorgung werden angemeldet:

Möbel















 
 
 
 
 
 
 
 
 

Haushaltsschrott








 
 
 
 
 
 
 
 
 

Elektonikschrott












Sonstige Sperrstücke






 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Bitte beachten:
  • Sperrmüllanträge werden ausschließlich schriftlich entgegengenommen.
  • Sofern Sie Sperrmüll gemeinsam mit Ihrem Nachbarn abholen lassen, reicht eine Sperrmüllanmeldung.
  • kostenlose Sperrmüllabfuhr: Zwischen der Anmeldung und der Abfuhr Ihres Sperrmülls können ca. 3 Wochen vergehen.
    Der genaue Termin wird Ihnen per Post, in der Regel 3-4 Tage vorher, mitgeteilt.
  • Expressabfuhr: Abfuhr innerhalb von 48 Stunden nach Eingang des Auftrages beim zuständigen Entsorger.
  • Stellen Sie Ihren Sperrmüll - unverpackt und sichtbar - frühestens um 18:00 Uhr am Abend vor dem vereinbarten Abfuhrtag und spätestens bis 06:00 Uhr am vereinbarten Abfuhrtag unfallsicher zur Abholung bereit.
  • Abgeholt wird der Sperrmüll am Straßenrand der nächsten befahrbaren Straße bzw. Ort der Bereitstellung Ihrer Abfallbehälter. Die Fahrzeuge der Sperrmüllabfuhr dürfen keine Privatwege und Garagenhöfe befahren.
  • Das Einzelstück darf ein Gewicht von 70 kg nicht übersteigen.
  • Nicht von den Sperrmüllfahrzeugen mitgenommen werden:
    • Abfallsäcke jeder Art und Farbe
    • Gegenstände/Abfälle, die von ihrer Größe her bzw. auch erst nach zumutbarer Zerkleinerung in die bereitgestellten Abfallbehälter oder in die zugelassenen Abfallsäcke passen (z. B. Geschirr, Schuhe, etc.)
    • Gegenstände/Äbfälle, die bei Bau-, Umbau- oder Reparaturarbeiten anfallen
Datenschutzhinweis

Ihre Daten werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen und zu dem Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten überlassen haben. Eine darüber hinausgehende Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nicht. Sie erteilen uns hiermit explizit Ihre Einwilligung, dass Sie diesen Datenschutzhinweis zur Kenntnis genommen haben und akzeptieren. Sie können der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen; eine Nutzung des betreffenden Angebots ist dann allerdings ausgeschlossen.

Wir müssen Sie darauf hinweisen, dass die Datenübertragung über das Internet derzeit nicht über eine gesicherte Verbindung erfolgt. Es ist nicht ausgeschlossen, dass übermittelte Daten von Unbefugten zur Kenntnis genommen und eventuell sogar verfälscht werden.

Durch das Abschicken dieser Nachricht stimmen Sie diesem Datenschutzhinweis zu.

Online-Sperrmüllanmeldung beenden: