Header

Gelber Sack/Tonne

E-Mail Drucken PDF

gelbe_tonneDas einzig entscheidende Wort für die Nutzung der Gelben Säcke, Tonnen und Container ist das Wort: Verpackung und NICHT Plastik oder Kunststoff.
Viele Verpackungen sind aus praktischen Erwägungen aus Kunststoff.
Bei der Entsorgung ist das Material aber nicht ausschlaggebend, sondern nur die Frage:
Ist es eine Verpackung oder ist es keine Verpackung?
Wenn es eine Verpackung ist, darf der Abfall in die Gelbe Tonne bzw. in den Gelben Sack oder Container.

Allerdings gehen Verpackungen aus Glas und reinem Papier/Pappe einen Nebenweg:
Sie kommen selbstverständlich in die Glascontainer bzw. blauen Papiertonnen.

Diese Verpackungen kommen in den gelben Sack/gelbe Tonne.

  • Kunststoffbecher, z. B. Joghurt-, Sahne-, Margarine-, Quarkbecher
  • Kunststoffschale, z. B. von Obst, Gemüse, Eis
  • Kunststoffflasche, z. B. Reinigungs-, Körperpflegemittel-, Arzneimittel, Ketchupflasche
  • Kunststoffkanister, z. B. Essig-, Wasserkanister
  • Kunststofffolie, z. B. von Nudel, Einkaufstüte, Blumen, Bonbon
  • Kunststoffsack, z. B. Torf-, Düngemittelsack
  • Kunststofftube, z. B. Zahnpasta, Haargeltube
  • Kunststoffdose, z. B. von Gewürzen, Creme
  • Kunststoffkorken
  • Kunststoff- und Metallverschlüsse
  • Styroporverpackung, z. B. Chips und Formteile
  • sonstige Kunststoffverpackung
  • Tiefkühlverpackung
  • Weißblechverpackung, von z. B. Konserven, Getränken, Keksen, Kronkorken
  • Aluverpackung, z. B. Aluschale, -Folie, -Deckel, -Dose, Spraydose
  • Verbundverpackung, z. B. Getränke und Chipstüte, Tablettendurchdrückverpackung, Butterverpackung

Die Aufzählung ist beispielhaft und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Hinweis: Trennen Sie bitte den Deckel aus Aluminium vollständig vom Kunststoffbecher.
Die beiden Materialien werden getrennt wiederverwertet. Damit auf der Sortieranlage, wohin die Inhalte der Gelben Säcke/Gelben Tonnen kommen, das Aluminium gesammelt werden kann, muss der Deckel vom Becher abgetrennt sein.

Die Gelben Säcke/Tonnen müssen bis um 06:00 Uhr früh am Abfuhrtag bereitgestellt sein.
Bitte stellen Sie die Säcke/Tonnen nicht schon Tage vorher raus, da eine Ansammlung Gelber Säcke/Tonnen nicht unbedingt das Straßenbild verschönert und einige Bürger daran Anstoß nehmen können.
Es besteht auch die Gefahr, dass die Säcke verweht oder aufgerissen werden oder dass andere Abfälle illegal abgelagert werden.
Bei einem Sturm werden die Säcke leicht verweht.

Beachten Sie bitte: Die Säcke sind bis zur Abholung Ihr Eigentum.
Die Entsorgungsunternehmen sind nicht dafür verantwortlich, verwehte Säcke einzusammeln.

So erhalten Sie Gelbe Säcke.

Die Coupons für die Gelben Säcke erhalten Sie unter der kostenfreien Servicenummer: 0800 479 26 71 oder hier. Über diesen Link Verteilstellen finden Sie Verteilerstellen in Ihrer Nähe.
Bei Problemen mit der Abholung der
Gelben Säcke“ wenden Sie sich bitte an die folgende Telefonnummer: 03831 2848555.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 05. Oktober 2015 um 14:04 Uhr